Starseite > Unsere Leistungen > Behandlung von behinderten Patienten

Behandlung von behinderten Patienten

Aus unserem Selbstverständnis heraus, welches geprägt ist durch das Gefühl der sozialen Verantwortung für alle Gesellschaftsgruppen haben wir besondere Behandlungskonzepte für behinderte und alte Patienten sowie Kleinkinder entwickelt. Diesen Patienten ist es oft nicht möglich, Einsicht in die notwendige Behandlung zu erlangen. Sie sträuben sich gegen alles Unbekannte, Unangenehme, Laute und unter Umständen Schmerzhafte. Diesen Patienten muss eine besondere Hilfe zuteil werden, um ihr Krankheitsbild in den Griff zu bekommen.

In aller Regel setzen wir hier unterschiedliche Techniken der Anästhesie ein. Unser Anästhesieteam, das aus drei Anästhesisten und einer größeren Anzahl an Fachpflegern besteht, entwickelt für jeden einzelnen Patienten in Kenntnis seines individuellen Krankheitsbildes eine Medikation und eine individuelle Narkose, die wie der Eingriff, auf neuesten Techniken, so z. B. der totalintravenösen Narkose basiert. Mit diesen Maßnahmen kann dann eine schmerzfreie Behandlung ermöglicht werden, die dem Patienten auch im Nachhinein nicht als unangenehm in Erinnerung bleibt.